Derron-Sisters Slogan
Zurück


    

NINA DERRON

Hawaii one day!


Vor zwei Jahren habe ich den Schritt in die Profi-Kategorie auf der Mitteldistanz (1.9km Schwimmen, 90km Rad, 21km Laufen) gewagt. In diesen beiden Jahren habe ich in allen drei Disziplinen Fortschritte gemacht und konnte bereits einige international Erfolge feiern. Als nächstes möchte ich im 2018 meinen ersten Ironman bestreiten. Als Traum und Fernziel arbeite ich auf einen Podestplatz an den Ironman Worldchampionships in Hawaii hin.

 

Steckbrief


Geboren am 22. 02. 1993
Wohnort Zürich
Ausbildung Studium an ETH Zürich in
Biomedical Engineering
Trainer

Susie Langley (und Brett Sutton)

 Verband Swiss Triathlon


Ausbildung


2016 seit Herbst Master in Biomedical Engineering an der ETH Zürich
2013 -2016 Studium Gesundheitswissenschaften und Technologie an der ETH Zürich
2012 Praktikum bei Immobilienberatung Wüst & Partner Zürich
2010 - 2011 Austauschjahr an der Urangan State High School in Hervey Bay, Australien
2007 - 2012 Kantonsschule Enge (Zweisprachige Matur)
   


Sport


   
2018 6. Rang Ironman Switzerland (erster Ironman)
2018 1. Rang Tristar 111 Rohrschach, Schwiz
2018 1. Rang 70.3 Geelong (erster PRO Sieg)
2017 5. Rang 70.3 Zell am See, Deutschland
2017 3. Rang 70.3 Rapperswil
2017 4. Rang Alpe d'Huez Long Course Triathlon, Frankreich
2017 4. Rang Challenge Rimini, Italien
2016 3. Rang ITU Long Distance Weihai, China
2016 5. Rang 70.3 Rapperswil
2016 1. Rang, Overall «Hell of the West»
(2km/80km/20km), Goondawindi, Australien
2015 4. Rang, AK 18-25 70.3 Agegroup World Championships, Zell am See
2015 1. Rang, IRONMAN 70.3, Rapperswil AK 18-25
2012 Juniorenschweizermeisterin, 10km Strassenlauf
2011 Juniorenschweizermeisterin, Triathlon
2011 Juniorenschweizermeisterin, Duathlon
2010 1. Rang, Teamwertung Australian School Sport Triathlon Championships
   

 

Download


Portrait Nina Derron

 

Bilder


Galerie

 

Kontakt


Nina Derron
Mail

 

Club und Team:

TriTeam Zugerland

trisutto

Ausrüster:


CyclingLounge

ChrisSport

polar